Missa brevis


Bestehend aus den Teilen des ordinarium missae ohne das Credo, jedoch mit einem auskomponierten Dona nobis versehen, überzeugt die Messe durch die Unmittelbarkeit der musikalischen Umsetzung der Worte. Das Hymnisch-liturgische des Textes wird beibehalten, der Komponist Friedhelm Flamme erzielt eine besondere Wirkung seines Werks aber dadurch, dass den Rhythmus der Worte unkonventionell umsetzt und so beim Zuhörer höchste Aufmerksamkeit erreicht.



x    VS 6246 | 3.00 EUR



 VS 6246 



<< zurück

Newsletter

Melden Sie sich hier an.

> Jetzt abonnieren