Sortie für Orgel


"Dieses Stück lehnt sich an die A-B-A-Form des Typus der französischen "Sortie" (Ausgangsstück) an. Die frische, nach vorn drängende, polymetrische Melodie, der Janca ihren besonderen Reiz durch aparte Artikulation und Akzentverschiebungen noch erhöht, gibt den beiden Eckformationen einen strahlenden Charakter. Im Kontrast dazu steht der klanglich höchst eindrucksvoll gestaltete Mittelteil, dessen Oberstimmen von weit ausholenden Melodiegirlanden bestimmt werden." (Prof. Uwe-Karsten Groß)
"Eines der besten und schönsten Produkte Jancas, die "Sortie" (Ausgang, Schlussstück) genannte, toccatenhafte, sehr französische, nämlich elegante und leichtfüßige Orgelkomposition, in der sich alle Gaben Jancas so plastisch vereinen." (Schwäb. Tagblatt)
Das Werk ist eingespielt auf MDG 606 1104-2


Klangbeispiel anh�ren:
Please activate javascript to show the mp3 audio player.




<< zur�ck

Newsletter

Melden Sie sich hier an.

> Jetzt abonnieren