Debussy - Satie - Joplin


Die vorliegende Ausgabe von Bearbeitungen bekannter Werke der alle im siebten Jahrzehnt des 19. Jahrhunderts geborenen Komponisten Claude Debussy, Erik Satie und Scott Joplin für Orgel ist das Ergebnis meiner Konzertpraxis. Es handelt sich um Fundstücke, die im Laufe einer langjährigen Suche nach ungewöhnlicher Literatur für Programmgestaltungen, die abseits von eingefahrenen Wegen bei der Repertoireauswahl den Zuhörenden auch das eine oder andere Schmunzeln entlocken sollen, gesammelt wurden. Die Nähe zur Unterhaltungsmusik ist dabei durchaus gewollt. Die Stücke eignen sich sowohl als reguläre Programmpunkte wie als Zugaben.

 

Gunter Kennel



x    VS 3397 | 9.00 EUR



 VS 3397 



<< zur�ck

Newsletter

Melden Sie sich hier an.

> Jetzt abonnieren