Jahreswechsel und Epiphanias


Diese Choralvorspiele bleiben Ihren Gottesdienstbesuchern sicher in Erinnerung: ungewöhnlich phantasievoll klingen sie wie improvisiert und nehmen doch Bezug auf den Inhalt des jeweiligen Chorals und deuten ihn aus ...

Mit einem Griff halten Sie mit diesem Band eine Sammlung von Vorspielen zu allen Jahreswechsel und Epiphanias Chorälen des Evangelischen Gesangbuches
(Stammteil) und deren alternativen Melodien in der Hand. Meist kurze, pfiffige und leicht spielbare kleine Kompositionen. Darüber hinaus sindauch einige Bearbeitungen zu den Landeskirchlichen Anhängen enthalten.

Die „Morgenstern-Choräle” sind i. d. R. durch nach oben gerichtete Linien bestimmt, die das bildhafte aufgehen des Sterns symbolisieren wollen.

Eines der längeren Choralvorpiele zu EG 61 „Hilf, Herr Jesu, lass gelingen” verwendet die Gigue aus der 2. Englischen Suite von J.S. Bach (BWV 807). Sie kann als Bild für die Anrufung und inständige Bitte an Jesus für das Gelingen im Neuen Jahr verstanden werden.


Wie in den Bänden „Advent” (VS 3367), „Weihnachten” (VS 3389), „Passion” (VS 3360) und „Ostern” (VS 3464) erklingen bei einigen Vorspielenrhythmische Pattern oder es sind kleine Motive, die aufhorchen lassen.

Viel Freude beim Spielen und Zuhören wünscht Ihnen
Dillenburg, im Herbst 2017 Karl-Peter Chilla



x    VS 3490 | 9.00 EUR



 VS 3490 



<< zurück

Newsletter

Melden Sie sich hier an.

> Jetzt abonnieren