Missa brevis


Sigfrid Karg-Elert hat vergleichsweise wenig Chormusik hinterlassen, was bedauerlich ist, denn seine Musik singt sich besonders gut, gerade weil die farbige und stimmige Harmonik schöne Stimmführungen zulässt. Grund genug für den bekannten Komponisten Johannes M. Michel eine Bearbeitung vorzulegen, die ganz bewusst einen

leicht ausführbaren, vierstimmigen Chorsatz mit Karg-Elerts Musik verbindet.

Der musikalische Satz basiert auf der freien Zusammenstellung von Passagen

aus Klavier-, Orgel- oder Harmoniumwerken:

Diese wurden teils mit Überleitungen ergänzt, transponiert oder im Satz verändert, so dass sie einen sinnvollen Orgelsatz ergeben, zu diesem instrumentalen Pasticcio dann

Chorstimmen eingerichtet.



x    VS 6857 | 4.00 EUR

Staffelpreis ab 20 Stück | 3.50 EUR


 VS 6857 



<< zur�ck

Newsletter

Melden Sie sich hier an.

> Jetzt abonnieren