Kirchliches Singen heute


„Kirche klingt“ – so ist der Grundlagentext der EKD zur Kirchenmusik aus dem Jahre 2009 betitelt. Weiter heißt es da: „Im Hören, Singen und Musizieren erhält die christliche Freiheit eine klingende Gestalt.“ Wie steht es in der kirchlichen Realität um diesen Anspruch?

Aus welchen Gründen und mit welchen Zielen sollte in der Kirche gesungen werden, in welchen kirchlichen Arbeitsfeldern, in welchen Weisen? Solchen Fragen widmen sich die Überlegungen dieses Bandes. Es geht hier vorrangig um das Singen in der evangelischen Kirche, die sich in ihrer Geschichte vielfältig als singende Kirche profiliert hat.

Wir legen kein umfassendes Handbuch oder Lehrbuch zum kirchlichen Singen vor, sondern bieten ausgewählte aktuelle Beiträge aus der hymnologischen Forschung zur Praxis des Singens. Größtenteils wurden sie bei einer Tagung an der Friedrich-Alexander-Universität in Erlangen im Juli 2016 vorgetragen und für diesen Band ausgearbeitet. Einer umfassenden, systematischen Darstellung des Singens in der Kirche bzw. in den Kirchen wären weitere Aspekte hinzuzufügen: einerseits historische Darstellungen mit Blick auch auf andere Kirchen, andererseits hier nicht vertretene Bereiche des Singens wie etwa das
Singen mit Senioren und Kindergruppen, in den verschiedenen Chören, in der Bandarbeit etc. Es geht uns auch nicht vorrangig darum, konkrete methodische Tipps weiter zu geben, auch wenn solche durchaus einfließen. Mit diesem Band sollen exemplarisch wesentliche Aspekte und Perspektiven zum Singen in der Kirche erörtert werden, resultierend aus aktueller wissenschaftlicher Forschung in Hymnologie und Praktischer Theologie.

Dabei ergänzen sich systematisch-konzeptionelle Überlegungen, empirische Studien und anwendungsbezogene Überlegungen zur Sing-Praxis. Bewusst haben wir verschiedene Generationen von Forschenden zur Mitarbeit eingeladen, um ein breites Spektrum abzudecken.

Peter Bubmann und Konrad Klek



x    VS 9183 | 24.00 EUR



 VS 9183 



<< zur�ck

Newsletter

Melden Sie sich hier an.

> Jetzt abonnieren