Passions- und Osterlieder


Liebe Bläserinnen und Bläser,

die Auswahl von Bläserbearbeitungen, die Passions- und Osterlieder zum Thema haben, ist recht übersichtlich. Dieses universelle Bläserheft schließt diese Marktlücke.

Die Bläsersätze lassen sich sowohl für die Begleitung der Gemeinde als auch für den Vortrag einsetzen. Ein Aufführungsvorschlag ist zusätzlich zu den meisten Arrangements am Ende angegeben. Die Abläufe orientieren sich an der üblichen Gepflogenheit, dass vorwiegend (leider nur) 3 Strophen eines Liedes gesungen werden. Selbstverständlich können die Sätze aber auch einzeln gespielt bzw. beliebig kombiniert und wiederholt werden. Damit die Präsentation gelingt und die Arrangements ihre Wirkung entfalten können, ist es wichtig, die Melodien – besonders bei den zweiten Sätzen – immer besonders deutlich hervorzuheben (Mel.)! Die Artikulation/Phrasierung (staccato, legato, portato etc.), die teilweise durchgehend notiert wurde, sollte dabei sehr ernst genommen und deutlich ausgeführt werden. Die Diskant-/Oberstimmen sind ad libitum zu sehen und können sowohl von einem, als auch von mehreren „höhentauglichen” Trompeten übernommen werden.

Beim Musizieren dieser wertvollen zeitlosen Passions- und Osterlieder wünsche ich Ihnen viel Freude und gutes Gelingen.

Ihr Jochen Rieger



x    VS 2434 | 6.00 EUR

Staffelpreis ab 10 Stück | 5.00 EUR


 VS 2434 



<< zurück

Newsletter

Melden Sie sich hier an.

> Jetzt abonnieren