Sacro Piano - Band 3


Mit dieser Ausgabe der Reihe „SacroPiano” soll das Genre der NGL („Neuen Geistlichen Lieder”) als Vorlage für freie Klavier-Bearbeitungen in den Mittelpunkt gestellt werden.
Die Stücke können ihre Verwendung in vielfältigen gottesdienstlichen und liturgischen Bezügen, eventuell aber auch in Konzerten finden. Nach Ansicht des Komponisten haben die Melodien der Lieder genügend Inspirationskraft und hymnologische Tragweite, um in größeren Piano-Kompositionen in Erscheinung zu treten. Die Bezeichnung „Impressionen” will einerseits vermitteln, wie sehr diese Lieder unsere Gottesdienste der letzten Jahrzehnte geprägt haben. Andererseits wiederum  möchten diese Kompositionen den Songs auch einen eindrücklichen (= „Impressionen”) Ausdruck verleihen ...
Die Stücke haben den Charakter von transkribierten Improvisationen, sind jedoch durchkomponiert. Ihre Länge geht oftmals über die reine Liedlänge und über „Miniaturen” hinaus, will aber bewusst den Abstand zu größeren Klavierbearbeitungen einhalten.
In den Kompositionen können ad libitum Abläufe verändert, Wiederholungen eingebaut, Akkordvereinfachungen vorgenommen und eigene Impro-Teile aufgenommen werden. Auch Tempomodifizierungen sind möglich. Um die Stücke ggf. in Besetzungserweiterungen (Band?) zu musizieren, solltenAkkordsymbole hinzugefügt werden.
Viel Freude und gutes Musizieren wünscht

Matthias Nagel im März 2017



x    Band 3 | VS 5137/03 | 9.00 EUR



 VS 5137 



<< zurück

Newsletter

Melden Sie sich hier an.

> Jetzt abonnieren