Kommt, atmet auf


Das Liederheft "Kommt, atmet auf" ist eine Bereicherung für die singenden Gemeinden in unserer Kirche. Neues und altes Liedgut ergänzt das Evange­lische Gesangbuch.

Mit dem Begleitbuch erscheint eine Sammlung von Sätzen, die vor allem für nebenberufliche Kirchenmusikerinnen und Kirchenmusiker gedacht ist. In den meisten Fällen können die Sätze auch manualiter musiziert werden. Wichtig erscheint der Hinweis, dass der Kehrvers nach jeder Strophe zu wiederholen ist.

Auf die Regeln des klassischen Tonsatzes wurde bewusst teilweise verzich­tet, neue Lieder bedürfen auch neuer Harmonien und Kompositions­techniken.

Ohne die finanzielle Unterstützung seitens der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern wäre die Herausgabe dieses Begleitbuches nicht möglich gewesen. Durch die Unterstützung kann das Begleitbuch zu einem Preis abgegeben werden, der für alle Nebenberuflichen erschwinglich ist.

Der Zeitrahmen für die Erstellung der Kompositionen war sehr eng ange­setzt. Allen, die bei dieser Sammlung mitgewirkt haben, danke ich an dieser Stelle ganz herzlich. Besonderer Dank gilt Herrn Friedemann Strube, der in bewährter Weise die Herausgabe dieses Begleitbuches begleitet und unter­stützt hat.

Roth, im Frühjahr 2011                                                                 Klaus Wedel

Kirchenmusikdirektor

Präsident des Verbands Evangelischer Kirchenmusikerinnen

und Kirchenmusiker in Bayern e.V.



x    Orgelausgabe | VS 3355 | 16.00 EUR


x    Bläserausgabe | VS 2348 | 12.00 EUR


x    Chorausgabe | VS 6746 | 8.50 EUR



 VS 6746 



<< zurück

Newsletter

Melden Sie sich hier an.

> Jetzt abonnieren